:

Medizinisch-technischer Laborassistent (m/w/d) / MTAL

Klinik- / Abteilungsbeschreibung:

Das Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben ist dezentraler Maximalversorger im Landkreis Harz. Das Klinikum verfügt über zahlreiche Spezialisierungen und medizinische Schwerpunkte an den Standorten Blankenburg, Quedlinburg und Wernigerode. Mehr als 40 Praxen der Medizinischen Versorgungszentren und drei Pflegeeinrichtungen ergänzen die ambulanten und stationären Angebote.

Als größtes kommunales Krankenhaus in Sachsen-Anhalt (nach den landeseigenen Universitätskliniken) versorgen wir jährlich rund 110.000 Patienten stationär und ambulant. Mit unseren circa 2.500 Mitarbeitenden agieren wir dabei täglich mit hoher fachlicher Exzellenz, großem Engagement und Empathie. Die Unternehmensgruppe ist damit nicht nur leistungsstarker Gesundheitsversorger im Harzkreis, sondern auch ein ausgezeichnetes „Top Krankenhaus“ sowie ein bedeutender Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb in der Region.

Standort:

  • Quedlinburg

Eingruppierung:

EG 9a

Einsatzbereich:

40

Arbeitszeit:

Teilzeit/Vollzeit

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinisch-technischer Laborassistent (m/w/d).
  • Teamfähigkeit, zeitliche Flexibilität und hohes Verantwortungsbewusstsein zeichnen Sie aus.
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit für eine optimale Zusammenarbeit mit anderen Bereichen im Klinikum setzen wir voraus.
  • Gutes technisches Verständnis und Freude im Umgang mit Geräten und Technik.
  • Eine selbstständige und exakte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Freuen Sie sich auf:

  • Ein breites Spektrum an labormedizinischen Untersuchungen aus den Bereichen Klinische Chemie, Infektionsserologie, Blutgruppenserologie, Hämatologie, Urindiagnostik, Gerinnungsdiagnostik, Medikamentenspiegel.
  • Selbstständige Bearbeitung und Aufbereitung von Proben in allen Arbeitsbereichen sowie die Erfassung von Anforderungen im Laborinformationssystem.
  • Analytische Beurteilung und Plausibilitätskontrolle von Messergebnissen.
  • Allgemeine administrative und organisatorische Tätigkeiten.

Benefits:

  • Eine sehr gute Einarbeitung sowie eine interessante und berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit.
  • Beste räumliche und betriebliche Voraussetzungen für ein professionelles Arbeiten.
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld in einer touristisch beliebten Region mit hohem Lebenswert, sehr guten Kinderbetreuungsmöglichkeiten, urbaner Nähe und hervorragender Infrastruktur im Herzen Deutschlands.
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach Haustarifvertrag sowie eine Jahressonderzahlung.
  • Vielfältige Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (z.B. JobRad) für eine gesunden Lebensweise sowie eine Betriebliche Altersvorsorge.
  • Ein vielseitiges Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr.

Ansprechpartner:

Für Fragen rund um den Bewerbungsprozess steht Ihnen zur Verfügung:

Frau Sabrina Wichert
03946 909 1953
karriereteam@harzklinikum.com

Senden Sie uns Ihre Bewerbung bevorzugt über unser Online-Bewerberportal.  

Karriereteam

E-Mail: karriereteam@harzklinikum.com